X
Dies ist der Text für den Sprachhinweis

Ausmahlungsgrad

Der  Ausmahlungsgrad ergibt sich aus dem Verhältnis von gemahlenem Mehl zum eingesetzten Getreide. Je mehr ausgemahlen wird, desto mehr Randschichten (Schalen) kommen in das Mehl und umso dunkler und mineralstoffreicher wird es (Type). Je höher der Ausmahlungsgrad desto höher ist auch die Typenzahl.